Fußball-Regionalliga SV Atlas Delmenhorst feiert vierten Sieg im vierten Testspiel

Vier Tore erzielte der SV Atlas Delmenhorst gegen den FC Oberneuland. Jeweils drei Scorerpunkte sammelten Mattia Trianni und Steffen Rohwedder. Hinten stand erneut die Null.
13.07.2022, 13:06
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
SV Atlas Delmenhorst feiert vierten Sieg im vierten Testspiel
Von Michael Kerzel

19 Feldspieler und zwei Torwarte setzte der Fußball-Regionalligist SV Atlas Delmenhorst im Testspiel gegen den FC Oberneuland an der Schanzenstraße ein. "Ich bin zufrieden. Die Jungs haben sich vernünftig bewegt. Heute war wichtig, dass jeder nochmal zum Zug kommt", sagte Coach Key Riebau nach der Partie. Dass seine Mannen mit 4:0 (0:0) gewonnen haben, hatte ebenfalls seinen Anteil an der Zufriedenheit. Zudem verletzte sich niemand vor dem Trainingslager, das an diesem Donnerstag beginnt. Vier Tage werden die Blau-Weißen in Wangerland an der Nordsee verweilen. Ein Testspiel wird es dort nicht geben. Eigentlich wollten die Delmestädter nach Holland, doch die dortigen Gegebenheiten stimmten die Verantwortlichen nicht zufrieden. Damit fällt auch die angedachte Partie gegen Heracles Almelo aus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren