Fußball Ein bedenklicher Auftritt des SV Atlas Delmenhorst

Der SV Atlas Delmenhorst hat im Testspiel gegen den TuS BW Lohne eine desolate erste Halbzeit abgeliefert. Bereits nach 35 Minuten lagen die Blau-Gelben mit 0:6 zurück. Trainer Key Riebau fand deutliche Worte.
18.07.2021, 19:05
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Der SV Atlas Delmenhorst hat das Testspiel beim TuS Blau-Weiß Lohne am Sonntagnachmittag aufgrund einer indisponierten Vorstellung in der ersten Halbzeit mit 2:6 (0:6) verloren. Bereits nach 35 Minuten lag der klassenhöhere Regionalligist mit 0:6 zurück. Dabei zeigten die Blau-Gelben überhaupt keine Gegenwehr. Trainer Key Riebau fand nach dem Spiel deutliche Worte. "Die Werte des Vereins sind mit Füßen getreten worden. Atlas steht für Leidenschaft, Herzblut und Wille – das haben wir heute nicht gebracht. Es war eine katastrophale erste Halbzeit, dafür fehlt mir jedes Verständnis. Das ist ein Schlag in den Nacken und ohne Wenn und Aber ein Rückschlag für uns." Auch Bastian Fuhrken, Sportlicher Leiter des SVA, war kurz nach dem Abpfiff restlos bedient. "Unterirdisch. Kommunikation, Zuteilung, da hat nichts gepasst."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren