Fußball-Testspiel

Souveräner SV Atlas gewinnt mit 3:1

Die Blau-Gelben haben gegen den Oberligisten 1. FC Germania Egestorf-Langreder den nächsten Sieg in der Vorbereitung eingefahren. Vor allem in der zweiten Halbzeit wusste der Regionalligist zu überzeugen.
01.08.2021, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Souveräner SV Atlas gewinnt mit 3:1
Von Justus Seebade
Souveräner SV Atlas gewinnt mit 3:1

Dimitrios Ferfelis (blau-gelb) brachte den SV Atlas per Kopf nach einer Ecke mit 1:0 in Führung.

TAMMO ERNST

Dank einer über weite Strecken souveränen Vorstellung hat der SV Atlas Delmenhorst sein drittes Testspiel in Folge gewonnen. Der Fußball-Regionalligist setzte sich am Sonntagnachmittag im heimischen Stadion mit 3:1 (1:0) gegen den klassentieferen 1. FC Germania Egestorf-Langreder durch und kam dabei ziemlich ungefährdet zum Erfolg. Vor allem in der zweiten Halbzeit bestimmten die Blau-Gelben das Geschehen und verdienten sich so den Sieg.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren