Fußball-Bezirksliga Warum der engagierte Auftritt des SV Tur Abdin nicht belohnt wurde

GVO Oldenburg hat sich an der Schanzenstraße beim SV Tur Abdin durchgesetzt. Die Delmenhorster zeigten aber eine engagierte Leistung und waren nah dran am Punktgewinn.
24.11.2022, 15:23
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Warum der engagierte Auftritt des SV Tur Abdin nicht belohnt wurde
Von Michael Kerzel

Die Mannen von Coach Christopher Demir legten sich am Mittwochabend ordentlich ins Zeug und schmissen sich in alle Bälle. Der Einsatz gegen GVO Oldenburg stimmte über die volle Spielzeit. Am Ende stand das Team dennoch ohne Punkte dar, weil zwei individuelle Fehler im ersten Durchgang zu zwei Gegentoren führten und der SV Tur Abdin Delmenhorst seine eigenen Chancen nicht nutzte. Insgesamt wäre ein Punkt möglich gewesen, doch auch der knappe 2:1 (2:0)-Erfolg für die Gäste geht in Ordnung, die ihrerseits eine gute Leistung zeigten. Abdin bleibt damit im Tabellenkeller der Fußball-Bezirksliga Weser-Ems.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren