Fußball TuS Heidkrug organisiert Charity-Cup mit 40 Jugendteams

Beim Charity-Cup des TuS Heidkrug wird in vier Altersklassen der Turniersieger ermittelt. Die Nachwuchsfußballer sollen Spaß haben, dazu kommen die Einnahmen einem karitativen Zweck zugute.
03.06.2022, 12:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TuS Heidkrug organisiert Charity-Cup mit 40 Jugendteams
Von Christoph Bähr

Einiges los ist an diesem Wochenende auf der Anlage des TuS Heidkrug am Bürgerkampweg. 40 Jugendmannschaften treten beim Charity-Cup an, der nach zweijähriger Corona-Zwangspause erstmals wieder ausgetragen wird. Los geht es am Sonnabend und Sonntag jeweils um 9.30 Uhr.

Zum Auftakt spielen am Sonnabend die G-Jugend-Fußballer ihren Turniersieger aus. Das Finale ist für 13.30 Uhr geplant. Ab 14.30 Uhr sind dann die D-Junioren dran, ihr Endspiel steigt um 18.40 Uhr. Am Sonntag geht es morgens mit den F-Junioren weiter. Das Finale wird um 13.50 Uhr ausgetragen. Das Turnier der E-Junioren beginnt um 14.30 Uhr und endet mit dem Finale um 18.05 Uhr.

Zum Rahmenprogramm des Turniers gehören eine Tombola, eine Hüpfburg, eine Torwand, ein Schussgeschwindigkeitsmesser, ein Astronautentrainer und Kinderschminken. Für reichlich Verpflegung ist gesorgt. Die Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Verein "Gegen Noma-Parmed" zugute, der im afrikanischen Burkina Faso Programme zum Kampf gegen die bakterielle Erkrankung Noma organisiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+