Fußball-Bezirksliga TuS Heidkrug will Schwung von 9:0-Sieg mitnehmen

Der TuS Heidkrug trifft auf den Tabellenführer der Abstiegsrunde, den FC Rastede. Dieser verlor zuletzt jedoch zweimal deutilch, sodass die Delmenhorster nicht einmal der Außenseiter sind am Sonntag.
22.04.2022, 10:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TuS Heidkrug will Schwung von 9:0-Sieg mitnehmen
Von Michael Kerzel

Die Abstiegsrunde ist enorm ausgeglichen. Von neun Teams spielen acht mehr oder weniger auf Augenhöhe, alle sind mittendrin im Kampf um den Klassenerhalt. Lediglich der ESV Wilhelmshaven ist abgeschlagen. Mit dem TuS Heidkrug und dem FC Rastede treffen nun der Vierte und der Erste aufeinander, der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang liegt jedoch lediglich bei vier beziehungsweise zwei Punkten. Rastede grüßt zwar von der Spitze, verlor jedoch am Sonnabend wie am Mittwoch jeweils mit 1:5 in Bümmerstede beziehungsweise beim SV Baris. Heidkrug hingegen holte die drei Pflichtpunkte gegen Wilhelmshaven locker mit 9:0 und will den Schwung aus dieser Partie mitnehmen, wenn der Anpfiff am Sonntag um 15 Uhr am Bürgerkampweg erfolgt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren