Fußball-Regionalliga TV Jahn Delmenhorst feiert enorm wichtigen Sieg gegen Werder Bremen

Die Damen des TV Jahn haben die Abstiegsplätze verlassen. Das schafften sie mit einem Sieg über den bis dato direkt vor ihnen platzierten SV Werder Bremen II. Wie das Spiel lief.
29.04.2022, 08:38
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Hannah Eilers

Drei sehr wichtige Punkte haben die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst am Donnerstagabend eingesammelt. Im Kellerduell der Regionalliga Nord trafen sie auf heimischem Rasen auf den Herausforderer SV Werder Bremen II und bezwangen die Grün-Weißen mit 3:2 (2:1). Die Partie, die eigentlich schon im Dezember vergangenen Jahres ausgetragen werden sollte, war für beide abstiegsbedrohten Mannschaften richtungsweisend. Werder ging mit 23 Zählern und Rang elf in das Duell, die Delmenhorsterinnen mit 21 Punkten und dem vorletzten Tabellenplatz (Rang 13). Mit dem Heimsieg machte sich Jahn etwas Luft und zog an Bremen vorbei auf Platz zehn. Umso erleichterter zeigte sich Jahn-Trainerin Svetlana Simanic nach der Partie. „Das war heute ein ganz wichtiger Derbysieg. Nicht nur für die Tabellensituation, sondern vor allem fürs Herz und unser Selbstbewusstsein. Die Mädels haben sich endlich für ihren Einsatz in den letzten Trainingswochen belohnt“, freute sie sich.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren