Regionalliga-Spiel vor 25 Jahren Wie der SV Atlas Thomas Schaaf mächtig ärgerte

Der SV Atlas Delmenhorst tritt am Sonnabend bei Werders U23 an, und dieses Derby hat Tradition. Vor 25 Jahren brachte ein denkwürdiges Spiel zwischen Werder und Atlas Thomas Schaaf richtig in Rage.
06.10.2021, 14:36
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wie der SV Atlas Thomas Schaaf mächtig ärgerte
Von Christoph Bähr

Normalerweise geht es auf Platz 11 am Weserstadion eher beschaulich zu, wenn Werders U23 spielt. Die großen Zuschauermassen lockt die zweite Mannschaft zumeist nicht an, das war schon immer so. Früher nannten die Bremer Spieler ihre Heimspielstätte scherzhaft "Leichenhügel", weil es dort immer so ruhig war. Am 19. Mai 1996 war es allerdings vorbei mit der Ruhe, und die Werder-Verantwortlichen wurden von einem regelrechten Zuschaueransturm überrascht. Mehr als 1000 Menschen kamen, spontan musste ein zusätzliches, mobiles Kassenhäuschen aufgebaut werden, damit alle Fans rechtzeitig zum Anpfiff am Platz sein konnten. Das Spiel, das die Fußballanhänger vor 25 Jahren derart in den Bann zog, war das Duell zwischen Werders zweiter Mannschaft, damals noch Werder Amateure genannt, und dem SV Atlas Delmenhorst.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren