Badminton Gelungener Auftakt

Der Delmenhorster FC hat in der Landesliga zwei 6:2-Erfolge gefeiert und sich damit an die Tabellenspitze gesetzt.
17.09.2019, 17:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gelungener Auftakt
Von Justus Seebade

Metjendorf. Wenn das mal kein gelungener Saisonstart für die Badmintonspieler des Delmenhorster FC gewesen ist: Zum Auftakt behielt das Team um Mannschaftsführer Frank Eilers sowohl gegen den VfL Stade als auch gegen den TV Metjendorf II mit 6:2 die Oberhand.

Delmenhorster FC - VfL Stade 6:2: Schon zu Beginn hätte es für den DFC kaum besser laufen können. Das zweite Herrendoppel Simon Wepner/Torben Wachholz und das Damendoppel Nadine Cernohous/Anja Eilers gewannen ungefährdet. Das erste Herrendoppel in der Besetzung Ole Hahn/Fabian Brandt fand derweil nicht zu seiner gewohnten Stärke und unterlag in zwei Sätzen. Im anschließenden Dameneinzel ließ Cernohous ihrer Gegnerin keine Chance (21:12, 21:10) und baute die Führung für die Delmenhorster aus. Das Mixed mit Frank und Anja Eilers machte es ungewollt etwas spannender und holte den Punkt erst in der Verlängerung des dritten Satzes (25:23). In den folgenden Herreneinzeln stellte der DFC den Erfolg sicher. Lediglich Wachholz musste sich geschlagen geben, Hahn und Brandt setzten sich durch.

Delmenhorster FC - TV Metjendorf II 6:2: Gegen den Absteiger aus der Niedersachsen-Bremen-Liga entschieden Cernohous und Eilers ihr Doppel erneut in zwei Sätzen für sich, während Wachholz und Wepner im dritten Durchgang knapp mit 18:21 das Nachsehen hatten. Brandt und Hahn siegten im ersten Herrendoppel souverän mit 21:13 und 21:11. Im Dameneinzel unterlag Cernohous ihrer Gegnerin Verena Wübben mit 8:21, 23:25 und vergab dabei im zweiten Abschnitt nicht weniger als sieben Satzbälle. Der Zwischenstand lautete somit 2:2. Von den restlichen vier Partien gaben die Delmenhorster jedoch keine mehr ab. Wachholz, Hahn und Brandt setzten sich in ihren Einzeln durch, und auch das neuformierte Mixed mit Frank Eilers und Ilaria Greco war erfolgreich.

Mit dem Rückenwind des starken Auftakts geht das Team um Kapitän Eilers als Tabellenführer in den nächsten Spieltag am 29. September. Dann trifft der DFC in Buxtehude auf den Ausrichter SG Buxtehude/Immenbeck sowie die SG Maschen/Lüneburg II.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+