Handball-Oberliga A-Juniorinnen der HSG Delmenhorst zeigen schwache Abwehrleistung

Die A-Jugend-Handballerinnen der HSG Delmenhorst hatten auf ihren zweiten Saisonsieg gehofft, doch beim MTV Aurich war für sie nichts zu holen.
24.01.2023, 11:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rolf Behrens

Die A-Jugend-Handballerinnen der HSG Delmenhorst müssen weiter auf ihren zweiten Saisonsieg in der Oberliga West warten. Beim MTV Aurich unterlag das Team von Trainer Maik Kuschmierz mit 17:25 (7:12). Das Hinspiel gegen den Tabellensechsten hatte das Schlusslicht mit 29:27 gewonnen, daher war die Hoffnung auf einen Punktgewinn durchaus vorhanden.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren