Handball-Oberliga HSG Delmenhorst ist gegen Habenhausen klarer Außenseiter

Erst einen Punkt holte Neu-Coach Thies Libchen mit der neuformierten HSG Delmenhorst in dieser Spielzeit. Nun gastiert mit dem ATSV Habenhausen ein Topteam in der Stadionhalle. Die Rollen sind klar verteilt.
07.10.2022, 10:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
HSG Delmenhorst ist gegen Habenhausen klarer Außenseiter
Von Michael Kerzel

Dass der Saisonstart kompliziert werden würde, war den Verantwortlichen bei der HSG Delmenhorst bewusst. Immerhin wagte der Handball-Oberligist im Sommer einen Umbruch. Neu-Trainer Thies Libchen moderiert diesen und hätte gerne mehr als einen Punkt nach vier Spielen auf dem Konto. Doch noch bewahren alle im Verein die Ruhe. Nun gastiert mit dem ATSV Habenhausen ein Topteam der Liga in der Stadionhalle. Anwurf ist am Sonntag um 15.15 Uhr.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren