Handball-Landesliga

HSG Delmenhorst gewinnt erstes Heimspiel der Saison deutlich

Die Handballerinnen der HSG Delmenhorst haben ihr erstes Heimspiel der laufenden Saison deutlich gewonnen. Gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn II hatte die Mannschaft kaum Probleme.
12.10.2021, 11:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rolf Behrens

Rundum gelungene Heimpremiere: Die Handballerinnen der HSG Delmenhorst haben das Landesligaduell gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn II vor mehr als 100 Zuschauern in der Stadionsporthalle überzeugend mit 36:23 (20:15) gewonnen. „Wir haben den Gegner gut im Griff gehabt und das Spiel verdient für uns entschieden. Neele Dubiel wusste ihre Eins-gegen-Eins-Situationen gut zu nutzen, und Anneke Steiner setzte ihre Aufgaben als Spielmacherin ebenfalls gut um“, bilanzierte Trainer Christoph Nisius.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren