Handball-Oberliga Remis zwischen HSG Delmenhorst und SG Achim/Baden

Im dritten Saisonspiel holten die Oberliga-Handballer der HSG Delmenhorst den ersten Punkt. Lange sah es gegen die SG Achim/Baden sogar nach mehr aus, doch die Kräfte ließen mit fortlaufender Spieldauer nach.
25.09.2022, 12:11
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Remis zwischen HSG Delmenhorst und SG Achim/Baden
Von Bruno Sellschopp

Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt holte der Handball-Oberligist HSG Delmenhorst zu Hause seinen ersten Punkt. Beim 30:30 (14:10) gegen die SG Achim/Baden lag das Team von Trainer Thies Libchen lange in Führung, doch hintenraus fehlten die Kräfte. "So wie wir in die Saison gestartet sind, war es ein gewonnener Punkt. Aber wir haben das Spiel schon klar aus der Hand gegeben", fiel das erste Fazit des vor der Saison gekommenen Übungsleiters aus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren