Hockey

HCD-Talente holen Titel bei Heimturnier

Der HC Delmenhorst blickt auf ein erfolgreiches Jugendhallenturnier zurück.
03.03.2020, 15:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
HCD-Talente holen Titel bei Heimturnier
Von Michael Kerzel

Auf ein erfolgreiches Turnier blickt der Nachwuchs des Hockeyclubs Delmenhorst zurück: Gleich vier Teams traten in heimischer Halle gegen die Konkurrenz an, die aus diversen Bundesländern an die Delme gereist war. Bei den Mädchen D reichte es am Ende zu einem guten zweiten Platz. Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses in der Hauptrunde mussten die Gastgeber dem Steglitzer TK den Titel überlassen. Dritter wurde der HC GW Wuppertal. Die Knaben holten in dieser Altersklasse derweil den Siegerpokal. Dabei distanzierten sie die Teams des HC Essen 99 und des TuS Lichterfelde Berlin. Äußerst souverän marschierten die C-Mädchen des HCD zum Gesamtsieg (Foto). In der Finalrunde dominierten sie den TC BW Berlin mit 5:1 und den am Ende zweitplatzierten Club Raffelberg aus Duisburg mit 4:1. Die C-Knaben mussten sich mit dem Bronzeplatz begnügen. Der Bonner HC setzte sich hier vor dem Steglitzer TK durch. Die Delmenhorster zogen eine positive Gesamtbilanz – und freuen sich bereits auf den Moin-Cup, der im März in der Delmestadt über die Bühne gehen wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+