Handball-Landesliga HSG Delmenhorsts Damen unterliegen dem Spitzenreiter ATSV Habenhausen

Im Hinspiel erreichten die Handballerinnen der HSG Delmenhorst noch ein 21:21-Unentschieden gegen den kommenden Landesligameister ATSV Habenhausen. Dieses Mal unterlagen die Schützlinge von Lara Winkelmann.
11.05.2022, 10:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rolf Behrens

Auf dem Weg zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Handball-Oberliga Nordsee konnten die Damen der HSG Delmenhorst dem in der Landesliga-Nord führenden ATSV Habenhausen diesmal kein Bein stellen. Nach dem 21:21-Unentschieden im Hinspiel verloren die Schützlinge von Lara Winkelmann am Dienstagabend mit 16:21 (8:10) gegen den ATSV.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren