Leichtathletik

Bezirksmeisterschaft fällt aus

Für den 30. Mai hatte der Leichtathletikkreis Delme-Hunte Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst geplant. Diese fallen aufgrund der Corona-Bestimmungen aus.
17.05.2021, 13:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bezirksmeisterschaft fällt aus
Von Michael Kerzel
Bezirksmeisterschaft fällt aus

Kreisvorsitzender Wolfgang Budde bedauert die Absage.

INGO MöLLERS

Die Bezirksmeisterschaften 2021 standen im Stadion in Delmenhorst für Sonntag, 30. Mai, auf dem Programm. 93 Sportler aus 26 Vereinen hatten für 195 Starts gemeldet. Doch daraus wird aufgrund der aktuell gültigen Corona-Bestimmungen nichts. Das teilte der Leichtathletik-Kreis Delme-Hunte nun mit und sagte die geplanten Einzel-Bezirksmeisterschaften ab. „Die Umstände lassen uns leider keine andere Möglichkeit. Die derzeit gültige Niedersächsische Corona Verordnung (gültig bis zum 30. Mai) lässt Wettkampfveranstaltungen, auch im Freien, nicht zu. Dazu kommt, dass die Stadt Delmenhorst seit geraumer Zeit als eine Hochinzidenz-Kommune gilt. Von Lockerungen wie sie andernorts ausprobiert werden sind wir weit entfernt. Es tut uns in der Seele weh, dass die BM Einzel nach der Absage im vergangenen Jahr auch in diesem Jahr nicht wie geplant in unserem Stadion ausgetragen werden kann", teilte Kreis- und Bezirks-Vorsitzender Wolfgang Budde mit.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+