Leichtathletik

Starker Beginn für Jonas Pannevis

Nun ist auch Jonas Pannevis in die Saison gestartet – und zwar erfolgreich. Derweil verpasste Sinja Rohr in Stade nur knapp den Gewinn eines Meistertitels.
14.07.2020, 15:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Starker Beginn für Jonas Pannevis
Von Florian Cordes

Die „Late Season“ hat nun auch für 400-Meter-Hürden-Landesmeister Jonas Pannevis begonnen. Bei den Titelkämpfen des Bezirks Weser-Ems, die kürzlich im Stadion in Delmenhorst ausgetragen worden sind, trat er außerhalb der Wertung an. Mit einer Zeit von 53,95 Sekunden habe Pannevis eine gute Leistung gezeigt, urteilte LGKV-Sportwart Helmut Behrmann. Im Duell mit dem deutschen U18-Jugendmeister Jordan Gordan vom OTB Osnabrück hielt der Verdener seinen geplanten Schritt-Rhythmus zuletzt nicht ganz ein und musste seinem Konkurrenten auf den letzten Metern einen kleinen Vorsprung gewähren. „Er wird sich nun am kommenden Freitagabend an gleicher Stelle über 100 und 200 Meter testen und dann am 22. Juli beim Verdener Abendsportfest versuchen, sich auf seiner Spezialstrecke weiter an seine Bestzeit von 52,88 Sekunden aus dem Jahr 2019 anzunähern“, schilderte Behrmann.

Sinja Rohr startete in Stade. Dort verfehlte das Verdener LGKV-Talent bei der Bezirksmeisterschaft der Blockwettkämpfer den Meistertitel der W12-Jugend nur um 20 Punkte. Sie absolvierte erstmals den Blockwettkampf Sprint/Sprung mit den drei Grunddisziplinen 75 Meter-Spring, 60 Meter Hürdensprint und Weitsprung sowie Hochsprung und Speerwurf. In ihrem Wettkampf traf sie auf zehn Konkurrentinnen. Rohr gelangen in Stade vier persönliche Bestleistungen. Behrmann: „Über 75 Meter verbesserte sie sich auf 11,33 Sekunden, im Hürden-Sprint auf 11,69 Sekunden. Im Hochsprung überwand sie 1,36 Meter und warf den 400 Gramm schweren Speer auf 17,52 Meter.“ Nur der Anlauf im Weitsprung wollte nicht so recht klappen. „In dieser Disziplin musste sie sich mit 3,77 Meter begnügen und verlor dadurch schließlich die nötigen Punkte zum Meistertitel“, sagte Behrmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+