2. Bundesliga Fußball

Patrick Drewes wechselt zum VfL Bochum

Der Delmenhorster Torwart schließt sich dem Zweitligisten aus dem Ruhrgebiet an.
24.05.2019, 15:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Patrick Drewes wechselt zum VfL Bochum
Von Michael Kerzel

Würzburg/Bochum. Der Delmenhorster Patrick Drewes, der in seiner Kindheit und Jugend beim TuS Heidkrug spielte, wechselt von der 3. Liga in die 2. Bundesliga. In der zurückliegenden Spielzeit stand er 19-mal im Fußballtor der Würzburger Kickers und kassierte dabei 22 Gegentore. Seit Mitte März fällt er mit einem Syndesmosebandanriss aus. Sein Vertrag lief aus, der VfL Bochum sicherte sich nun die Dienste des 26-Jährigen. Mit 1.94 Metern hat er Gardemaß. „Wir haben Patrick Drewes schon länger beobachtet und sind von seinen Qualitäten überzeugt. Er bringt alles mit, um auch in der 2. Bundesliga eine gute Rolle zu spielen“, zitiert der offizielle Twitter-Account des VfL seinen Geschäftsführer Sport, Sebastian Schindzielorz. Die aktuelle Nummer eins des Ruhrpottvereins ist Manuel Riemann. Er hütete in allen Ligapartien das Tor und musste 50-mal hinter sich greifen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+