SV Atlas Delmenhorst

Physisch starker Kontrahent

Nachdem der Platz im Düsternortstadion am Mittwoch geflutet und die Nachholpartie des SV Atlas Delmenhorst gegen Celle abgebrochen wurde, geht es für die Blau-Gelben nun bei Arminia Hannover weiter.
30.08.2019, 18:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Physisch starker Kontrahent
Von Justus Seebade
Physisch starker Kontrahent

Auf Kapitän Nick Köster (Mitte) und den SV Atlas wartet mit Arminia Hannover ein harter Brocken.

INGO MÖLLERS

Oberliga Niedersachsen: Nachdem der Platz im Düsternortstadion am Mittwoch geflutet und die Nachholpartie des SV Atlas Delmenhorst gegen den MTV Eintracht Celle abgebrochen wurde, geht es nun mit einem Duell zweier klangvoller Namen weiter. Die Blau-Gelben sind bei Arminia Hannover zu Gast. SVA-Trainer Key Riebau rechnet mit einem physisch sehr starken Gegner, „der sehr robust und aggressiv in den Zweikämpfen ist, aber auch versucht, Fußball zu spielen.“ Arminia wolle den Gegner früh unter Druck setzen. Für seine Schützlinge sei wichtig, dass sie sich auf eine intensive Partie einstellen und auch unter Druck die Ruhe bewahren. Nicht mitwirken können weiterhin Musa Karli, Julian Harings und Marek Janssen.

Anpfiff: Sonnabend um 16 Uhr in Hannover

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+