Spiel des Lebens Stacy Sillektis führt Devils mit gebrochenem Daumen zum Aufstieg

Stacy Sillektis hat viele besondere Basketballpartien der Devils miterlebt. In der Serie "Spiel des Lebens" erinnert er sich an den Aufstieg in die Oberliga 2011. Er erzielte 22 Punkte mit gebrochenem Daumen.
14.05.2021, 11:33
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Michael Kerzel

Seit mehr als drei Jahrzehnten geht Stacy Sillektis auf dem Basketball-Court auf Punktejagd. Er erlebte viele besondere Spiele für den Delmenhorster TV. Unter anderem hält er den Punkterekord. Er führte die Devils auch zum Aufstieg in die Oberliga. Zehn Jahre waren die Delmenhorster in den Niederungen des Bezirks unterwegs, bevor es 2011 zurück ging. Entscheidend war eine Partie gegen Quakenbrück, an die sich Sillektis in der Serie "Spiel des Lebens" erinnert. Das Besondere: Er spielte, wie sich später herausstellte, mit einem gebrochenen Daumen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren