Janßen spricht von „Missmanagement“