Steigende Energiekosten FDP und SPD stellen Antrag auf Unterstützung für Delmenhorster Vereine

Die Fraktionen der FDP und der SPD haben einen Antrag eingereicht, in dem sie finanzielle Hilfen für Vereine fordern, die ihre Anlagen in Eigenregie betreiben. Grund sind die gestiegenen Energiepreise.
18.05.2022, 11:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
FDP und SPD stellen Antrag auf Unterstützung für Delmenhorster Vereine
Von Michael Kerzel

Die Energiepreise sind in den vergangenen Wochen und Monaten stark angestiegen. Das wird zu einem Problem für Sportvereine in der Stadt Delmenhorst, weil sie dadurch höhere Preise zahlen müssen, um ihre Anlagen zu betreiben. Diese befinden sich zwar im Stadtbesitz, doch einige Vereine bewirtschaften sie in Eigenverantwortung. Darunter sind beispielsweise der TuS Heidkrug, der TV Jahn Delmenhorst und der Hockeyclub Delmenhorst. In einem Antrag fordern die FDP- und die SPD-Fraktion nun, dass die Stadt finanzielle Unterstützung leistet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren