Fußball

Philipp Eggert unterschreibt beim SV Atlas

Der SV Atlas Delmenhorst angelt sich mit Philipp Eggert einen talentierten Nachwuchsspieler aus dem JFV Nordwest.
16.05.2021, 13:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson
Philipp Eggert unterschreibt beim SV Atlas

Philipp Eggert (rechts) möchte beim SV Atlas den nächsten Schritt in seiner noch jungen Laufbahn gehen.

SV Atlas Delmenhorst

Es geht weiter Schlag auf Schlag beim SV Atlas Delmenhorst. Wie der Regionalligist bekannt gibt, wechselt Philipp Eggert zu den Blau-Gelben. Der talentierte Nachwuchsspieler kommt aus der Jugendschmiede des JFV Nordwest und kann auf der linken Außenbahn oder als linker Innenverteidiger eingesetzt werden. Eggert erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der sportliche Leiter des SVA, Bastian Fuhrken, beschreibt Eggert wie folgt: "In den Einheiten konnte Philipp sofort überzeugen, er verfügt über eine gute Technik. Sehr wichtig dabei, er ist physisch schon sehr weit. Es freut mich einen jungen Spieler aus der Region mit viel Potenzial in den kommenden zwei Jahren beim SV Atlas zu sehen. Philipp wird schnell lernen und mit der richtigen, geduldigen Haltung bei uns sicher reifen."

Der 19-jährige Linksfuß freut sich auf die neue Aufgabe. "Für mich ist es von zentraler Bedeutung neben der sportlichen Herausforderung, den Fans und der typischen Atmosphäre beim SV Atlas insbesondere mit den Verantwortlichen eine gute Ebene zu haben. Atlas gilt als ein familiärer und ehrlich geführter Club, das ist eine sehr gute Basis für den Schritt in den Herrenbereich." Sein neuer Trainer Key Riebau ist von Eggerts Qualitäten überzeugt. "Wir freuen uns auf einen jungen Spieler, der eine gute Grundschnelligkeit hat und Ruhe am Ball zeigt, insbesondere in Drucksituationen. Philipp vermittelt mir den Eindruck, sich weiterentwickeln zu wollen, was aufgrund seiner Aufgewecktheit auch gelingen wird."

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+