Jahreshauptversammlung

SV Atlas schreibt schwarze Zahlen

Der SVA hat einen positiven Jahresabschluss im niedrigen sechsstelligen Bereich verkündet.
18.02.2020, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SV Atlas schreibt schwarze Zahlen
Von Justus Seebade

Der SV Atlas Delmenhorst hat bei seiner Jahreshauptversammlung einen positiven Jahresabschluss 2019 verkündet. Laut Schatzmeister Thomas von Rönn handelt es sich um schwarze Zahlen im niedrigen sechsstelligen Bereich. Von Rönn wurde zudem in seiner Funktion einstimmig wiedergewählt. Diese Wahl stand turnusmäßig auf dem Programm.

Insgesamt waren bei der Versammlung 83 Mitglieder vor Ort. Die erste und zweite Herrenmannschaft nahmen nahezu geschlossen teil. Atlas-Vorsitzender Manfred Engelbart warf in seiner Ansprache noch mal einen Blick zurück auf ein aus Vereinssicht besonderes Jahr mit den Höhepunkten Niedersachsenpokal-Finale und DFB-Pokalspiel gegen den SV Werder Bremen. Auch das sehr gute Abschneiden des Kreisliga-Teams wurde hervorgehoben.

Die aktuelle Mitgliederzahl von 396 möchte der SVA weiter steigern. Um weitere Schritte in Richtung des ambitionierten Ziels von 1000 Mitgliedern zu machen, soll noch in diesem Jahr eine Kampagne gestartet werden, wie Manfred Engelbart erklärte.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+