Fußball Önder Caki: "Meine Familie braucht mich momentan"

Es war schon eine Überraschung, als Önder Caki im vergangenen Monat beim SV Baris Delmenhorst als Trainer aufhörte. Nun spricht er über die Gründe und seine erfolgreiche Zeit bei den Delmenhorstern.
17.06.2021, 16:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Beim SV Baris Delmenhorst ist im vergangenen Monat eine Ära zu Ende gegangen: Nach acht Jahren hatte Önder Caki vom Trainerjob beim Bezirksligisten genug. Als Nachfolger verpflichtete der Klub Hakan Cengiz, der in große Fußstapfen tritt. Denn Caki erlebte beim SVB eine sehr erfolgreiche Zeit. Er führte den Verein in der Saison 2016/2017 zur Kreisliga-Meisterschaft und etablierte ihn anschließend auf Bezirksebene. Ein weiterer Höhepunkt seiner Amtszeit war der Gewinn des Hallenmasters 2014 in Ahlhorn. „Der Verein wird ihm ewig dankbar sein für diese Erfolge. Er wird immer ein fester Bestandteil unseres Vereins sein“, sagte Teammanager Baris Caki in einer Vereinsmitteilung.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren