Fußball Mathay Mutlu wechselt zum SV Tur Abdin

Nächster Neuzugang für den SV Tur Abdin Delmenhorst: Der Bezirksligist sichert sich die Dienste des jungen Abwehrspielers Mathay Mutlu.
04.06.2021, 14:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Der SV Tur Abdin Delmenhorst feilt weiter an seinem Kader für die kommende Fußballsaison. Wie der Verein bekannt gab, wechselt der 18-jährige Mathay Mutlu vom JFV Delmenhorst zum Bezirksligisten. Mit dem Defensivspieler wechselt ein weiterer aramäischer Fußballspieler zum SV Tur Abdin. Der Bruder von Lukas Mutlu spielte zuvor acht Jahre lang in der Jugend des TuS Heidkrug.

"Wir verfolgen im Verein eine ganz klare Philosophie. Neben gestandenen Spielern, die ihre gesamte Erfahrung einbringen können, ist es wichtig, dass wir junge Talente in unsere Mannschaft integrieren. Wir möchten mit einer gesunden Mischung den maximalen Erfolg für die kommende Saison erzielen", betont Sportchef Isa Tezel und ergänzt: "Mathay ist einer von inzwischen vielen Spielern unseres Kaders, der aus unserer aramäischen Gemeinde kommt und somit den Verein und das Umfeld bereits bestens kennt. Neben den sportlichen sind uns vor allem die menschlichen Werte innerhalb der Mannschaft sehr wichtig. Mathay passt dabei absolut in unsere Vorstellungen."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+