Tennis TC Blau-Weiß Delmenhorst kassiert unnötige Niederlage

Nach einem überraschenden Auftaktsieg vergangene Woche musste der TC Blau-Weiß Delmenhorst nun eine unnötige 2:4-Heimniederlage in der Tennis-Verbandsliga hinnehmen.
25.01.2022, 10:49
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Heino Horstmann

Die Tennisspieler des TC Blau-Weiß Delmenhorst haben ihren guten Start in die Verbandsligasaison nicht veredelt: „Wir sind schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet“, sagte Carsten Glander nach der 2:4-Heimniederlage gegen die zweite Mannschaft des Tennisvereins Lohne. „Da war sicherlich mehr für uns drin. Insbesondere, da wir uns bei den Doppelaufstellungen verzockt haben“, fügte der Mannschaftskapitän der Blau-Weißen hinzu. Nach dem überraschenden Auftaktsieg vor Wochenfrist gegen den SV Sparte Werlte und den dabei gebotenen guten Leistungen hatten sich der Kapitän und seine Mannen gute Chancen ausgerechnet, mit einem weiteren Sieg bereits frühzeitig die Weichen in Richtung Klassenerhalt zu stellen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren