Fußball

Tur Abdin im Pokal gefordert

Die Delmenhorster gastieren im Achtelfinale des Bezirkspokals beim SV Wilhelmshaven.
19.11.2019, 17:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Tur Abdin im Pokal gefordert
Von Justus Seebade
Tur Abdin im Pokal gefordert

Daniel Karli (Mitte) und der SV Tur Abdin stehen vor einer schwierigen Aufgabe.

INGO MÖLLERS

Mit dem SV Tur Abdin Delmenhorst ist noch eine Mannschaft aus dem Verbreitungsgebiet dieser Zeitung im Fußball-Bezirkspokal dabei. Das Team von Trainer Andree Höttges hat die ersten drei Runden überstanden und trifft nun im Achtelfinale auf einen bekannten Gegner. Abdin gastiert an diesem Mittwoch beim Bezirksliga-Konkurrenten SV Wilhelmshaven (Anpfiff: 20 Uhr). Zweifellos eine Aufgabe, die es in sich hat. In der Liga empfingen die Delmenhorster den SVW Mitte Oktober (Foto) und kassierten eine 1:3-Niederlage. Wilhelmshaven ist aktuell mit 32 Punkten aus 15 Partien Tabellenzweiter. Abdin hat als Vierter ein Spiel mehr und sechs Zähler weniger auf dem Konto. Die Höttges-Elf hat sich im Pokal bislang zweimal knapp und einmal deutlich durchgesetzt. In der ersten Runde gewann sie gegen den VfL Stenum mit 5:4 nach Elfmeterschießen. Es folgten ein klares 4:0 über den TuS Heidkrug und ein weiterer Erfolg vom Punkt beim TuS Emstekerfeld (5:3).

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+