Lesung Landgang im Haus Coburg Die Suche nach dem Bronze-Reiher

Jan Brandt stellte Donnerstagabend im Haus Coburg die Ergebnisse seines Stipendiums im Rahmen des Projekts „Literarischer Landgang" vor.
15.10.2021, 16:42
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Elke Lutzebäck

Er gilt als ein erstklassiger Schriftsteller und erhielt somit 2020 von der Kulturstiftung-Öffentliche-Oldenburg und dem Literaturhaus-Oldenburg das begehrte Reisestipendium „Unterwegs im Oldenburger Land“. Gemeint ist der Journalist Jan Brandt, der Donnerstagabend im Haus Coburg seine Ergebnisse im Rahmen des Projekts „Literarischer Landgang“ vorstellte.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren