Polizei sucht nach Zeugen

Täter gibt sich als Handwerker aus

Delmenhorst. Indem sie sich als Handwerker ausgaben, haben Unbekannte am Mittwoch Zugang zu einer Wohnung in Delmenhorst erlangt und Bargeld stehlen können. Der Vorfall ereignete sich gegen 10 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Amundsenstraße.
03.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Täter gibt sich als Handwerker aus
Von Esther Nöggerath

Delmenhorst. Indem sie sich als Handwerker ausgaben, haben Unbekannte am Mittwoch Zugang zu einer Wohnung in Delmenhorst erlangt und Bargeld stehlen können. Der Vorfall ereignete sich gegen 10 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Amundsenstraße. Nach Angaben der Polizei gab sich ein Mann an der Haustür als Handwerker aus und verlangte daraufhin Zutritt zu der Wohnung des 75-Jährigen, weil es angeblich einen Rohrbruch gegeben habe. Daraufhin lenkte der Mann den Anwohner ab, sodass vermutlich ein zweiter Täter in die Räume gelangen konnte und einen höheren Bargeldbetrag erbeutete. Wer Hinweise zu dem falschen Handwerker oder anderen verdächtigen Menschen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0 42 21 /1 55 90 zu melden.

Die Polizei weist in dem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass man keine Fremden in die Wohnung lassen sollte. Angebliche Störungen oder sonstige Kontrollen werden meistens angekündigt und auch von den Hausverwaltungen betreut. Wer sich nicht sicher ist, sollte die Tür schließen und sich mit der Polizei in Verbindung setzen. Alternativ können auch weitere Menschen, wie etwa Nachbarn, um Hilfe gebeten werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+