AWO plant Tour im Juni nach Sande Tagesfahrt zu Rundfunk-Sender

Ganderkesee-Schönemoor (noe). Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Schönemoor plant für Dienstag, 2. Juni, eine Tagesfahrt zum Friesischen Rundfunk in Sande.
28.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Tagesfahrt zu Rundfunk-Sender
Von Esther Nöggerath

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Schönemoor plant für Dienstag, 2. Juni, eine Tagesfahrt zum Friesischen Rundfunk in Sande. Los geht es um 13.30 Uhr vom Netto-Parkplatz in Heide II. Die Rückkehr ist für etwa 19 Uhr geplant. Neben einer einstündigen Führung und Besichtigung des Senders inklusive Fernsehvorführung ist im Anschluss geplant, zum Schnitzelessen ins Restaurant des Funkhauses zu gehen.

Die Busfahrt kostet 14 Euro, für das Schnitzelessen einschließlich Getränk kommen noch einmal 12,90 Euro oben drauf. Anmeldungen zu der Tour nimmt die Vorsitzende Ursula Ruhm unter der Telefonnummer 0 42 21 /5 32 38 oder ihre Stellvertretung Gertrud Brode unter 0 42 21 /4 41 43 bis zum 28. Mai entgegen. Darüber hinaus können sich Interessierte auch dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Begegnungsstätte für die Fahrt anmelden. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+