Polizei nimmt 21-Jährigen fest Tankstellen-Raub: Täter geschnappt

Delmenhorst. Offenbar hat er drei Mal die selbe Tankstelle überfallen - und nach dem letzten Vorfall hat ihn die Polizei jetzt geschnappt. Bei dem Täter, den die Polizei am Donnerstagabend kurz nach dem Überfall auf eine Tankstelle an der Oldenburger Straße festgenommen hat, handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Delmenhorst. Er ist laut Polizei dringend tatverdächtig, auch zwei weitere Überfälle auf diese Tankstelle am 23. Dezember und 21. Januar begangen zu haben
29.01.2010, 17:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Tankstellen-Raub: Täter geschnappt
Von Christina Steinacker

Delmenhorst. Offenbar hat er drei Mal die selbe Tankstelle überfallen - und nach dem letzten Vorfall hat ihn die Polizei jetzt geschnappt. Bei dem Täter, den die Polizei am Donnerstagabend kurz nach dem Überfall auf eine Tankstelle an der Oldenburger Straße festgenommen hat, handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Delmenhorst. Er ist laut Polizei dringend tatverdächtig, auch zwei weitere Überfälle auf diese Tankstelle am 23. Dezember und 21. Januar begangen zu haben

Der junge Mann hatte den Verkaufsraum der Tankstelle gegen 23 Uhr betreten und die 45-jährige Verkäuferin mit vorgehaltener Schusswaffe aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Sie packte die Tageseinnahmen in eine Tüte, und der 21-Jährige flüchtete damit zu Fuß stadtauswärts. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der der Polizei eine verdächtige Person in der Tiergartenstraße gemeldet hatte, konnten die Beamten den 21-Jährigen als Tatverdächtigen kurz darauf in einem Waldstück festnehmen. Dort fand die Polizei auch die Beute. Der vorläufig festgenommene junge Mann wurde gestern dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen bezüglich der anderen Fälle dauern noch an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+