Tafel sucht Hilfe Beratung hinter verschlossenen Türen

Beim Vorstand der Delmenhorster Tafel drängt sich der Verdacht der politischen Vertagung auf. Die Verwaltung will einen Antrag auf finanzielle Zuwendungen "geheim" beraten lassen.
12.09.2022, 14:39
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Beratung hinter verschlossenen Türen
Von Gerwin Möller

Bereits seit diesem Frühjahr wird in Gremien des Rates darüber beraten, die Tafel finanziell noch weiter zu unterstützen. Aus den Reihen der Delmenhorster Liste war ursprünglich gefordert worden, dafür auch hauptamtliche Kräfte einzusetzen. Die sollten dann von der Stadt bezahlt werden. Der Zuschussbedarf wurde mit rund 65.000 Euro angemeldet.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren