Abdul Naser Barakzay seit 1. Februar Chef des MVZ Urologie unter neuer Leitung

Ganderkesee. Abdul Naser Barakzay, Facharzt für Urologie, hat mit Wirkung zum 1. Februar die Leitung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Urologie an der Bergedorfer Straße in Ganderkesee übernommen und Dr.
02.02.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Urologie unter neuer Leitung
Von Jochen Brünner

Ganderkesee. Abdul Naser Barakzay, Facharzt für Urologie, hat mit Wirkung zum 1. Februar die Leitung des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Urologie an der Bergedorfer Straße in Ganderkesee übernommen und Dr. Mahmoud Salman abgelöst, der bislang in dieser Funktion tätig war.

Wie das Josef-Hospital Delmenhorst (JHD) mitteilte, war Barakzay zuvor als Oberarzt in der Klinik für Urologie und Kinderurologie im Josef-Hospital Delmenhorst tätig. Der neue Leiter des MVZ Urologie biete neben dem gewohnten Leistungsspektrum als einziger Facharzt für Urologie in Delmenhorst und Ganderkesee die Spezialisierung auf schonende, minimalinvasive Operationen mit der sogenannten Schlüssellochtechnik, die vor allem bei Nierenzysten oder Tumoren zum Einsatz komme, heißt es in der Mitteilung. „Patienten haben den Vorteil, im MVZ alle Leistungen aus einer Hand zu erhalten. Von der ambulanten bis hin zur stationären operativen Versorgung“, skizziert Barakzay das Leistungsspektrum.

Patienten erreichen das MVZ Urologie wie gewohnt unter der Telefonnummer 0 42 22 / 95 05 86. Geöffnet ist die Praxis montags und dienstags in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr, mittwochs von 8 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung, donnerstags von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 19 Uhr sowie freitags von 8 bis 14 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+