Verkehrsunfall Radfahrer verletzt sich leicht

Ein 76-jähriger Radfahrer hatte großes Glück. Nachdem er einen Zusammenstoß mit einem Auto verursacht hatte, zog er sich lediglich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Schaden ist jedoch beträchtlich.
15.08.2022, 11:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Radfahrer verletzt sich leicht
Von Annika Lütje

Ein Radfahrer hat am Sonntag um 17.35 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Cramerstraße in Delmenhorst verursacht und sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Der 76-jährige Delmenhorster war mit seinem Fahrrad auf der Düsternortstraße unterwegs. Die Kreuzung an der Cramerstraße überquerte er bei für ihn roter Ampel in Richtung Bismarckstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 59-Jährigen aus der Gemeinde Ganderkesee, der die Cramerstraße in Richtung Stadtmitte befuhr. Der Radfahrer hatte Glück und erlitt lediglich Prellungen und Schürfwunden. Nach einer ersten Behandlung an Ort und Stelle wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die entstandenen Schäden am Auto betragen laut Polizei etwa 2000 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+