Kulturhaus Wilhelm Schroers "Ein Markenzeichen für diese Stadt"

Wer sich für einen Kurs der Volkshochschule Delmenhorst entscheidet, der besucht nun auch in der Regel das Kulturhaus Wilhelm Schroers. Das Gebäude auf der Nordwolle trägt nun den Namen des Gründungsvaters.
27.10.2021, 17:57
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Björn Struß

"Der Wert eines Volksbildungswerkes liegt außer der Vermittlung kultureller Genüsse darin, objektives Wissen, logisches Denken und soziales Gewissen zu entwickeln." Diese Worte wählte Wilhelm Schroers am 20. März 1946 bei der Eröffnungsveranstaltung für die Institution, die später als Volkshochschule (VHS) Delmenhorst aus der Bildungslandschaft der Stadt nicht mehr wegzudenken war. Schon ihr Gründungsvater sah die Rolle der VHS nicht nur darin, schulähnliche Angebote zu schaffen. Wohl ganz bewusst stellte er die "kulturellen Genüsse" in seiner Rede an die vorderste Stelle. Um diesen Anspruch zu unterstreichen, fasste der Stadtrat schon 2019 den Beschluss, dem VHS-Gebäude auf der Nordwolle den Namen "Kulturhaus Wilhelm Schroers" zu geben. Zwei Jahre später ist diese Namensgebung nun umgesetzt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren