Hude

Von neuen Hexen und modernen Heiden

Hude. „Gefährlicher Humbug oder moderner Lebensstil? Vom Vormarsch neuer Hexen und moderner Heiden“ ist ein Vortragsabend am Mittwoch, 7. Dezember, von 19.
06.12.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Hude. „Gefährlicher Humbug oder moderner Lebensstil? Vom Vormarsch neuer Hexen und moderner Heiden“ ist ein Vortragsabend am Mittwoch, 7. Dezember, von 19.30 bis 21.45 Uhr im Kreativzentrum an der Von-Witzleben-Allee überschrieben. Religionswissenschaftlerin Marion Mahnke geht dabei auf aktuelle Themen und Trends wie den keltogermanischen Jahreskreis, die Feste der Wicca und die neuen Heiden ein. Sie beleuchtet, wer die geheimnisvollen Rituale praktiziert, an archaische Götter glaubt oder einer weiblichen Göttin huldigt, ob man diese Menschen ernst nehmen und vielleicht sogar etwas für das eigene Leben lernen kann. Auch auf Fragen aus dem Publikum will sie eingehen. Die Gebühr beträgt je nach Teilnehmerzahl 13 bis 18,70 Euro. Anmeldung bei der Regio-Volkshochschule Ganderkesee-Hude unter 0 44 08 / 92 31 62.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+