20. Walderlebnisspiele Käthe-Kollwitz-Schüler kennen sich im Wald aus

Es war knapp: Mit 0,29 Punkten Vorsprung haben die Viertklässler der Käthe-Kollwitz-Schule in Delmenhorst bei den Walderlebnisspielen in diesem Jahr gewonnen.
21.11.2022, 13:53
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Käthe-Kollwitz-Schüler kennen sich im Wald aus
Von Kerstin Bendix-Karsten

Unter den Delmenhorster Grundschülern kennen sie sich am besten mit dem Wald aus: die Viertklässler der Käthe-Kollwitz-Schule. Bewiesen haben die rund 60 Schüler der drei vierten Klassen bei den diesjährigen Walderlebnisspielen. An 24 Stationen, die in einem Rundkurs über vier Kilometer entlang des Waldlehrpfades auf der Großen Höhe aufgebaut waren, mussten die Schüler kleine Aufgabe lösen, wie etwa Tiere entdecken, Ringe werfen, Holz stapeln und Pflanzen bestimmen (wir berichteten). Die Viertklässler der Käthe-Kollwitz-Schule meisterten dies von insgesamt acht teilnehmenden Grundschulen am besten. Sie sammelten insgesamt 100,29 Punkte und setzten sich damit knapp vor der Wilhelm-Niermann-Schule (100 Punkte) und der Knister-Grundschule (99,78 Punkte) als Sieger durch.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren