Aktionstag für Jungen am 9. Mai Werkeln und Bogenschießen

Delmenhorst (noe). Einen Jungenaktionstag unter dem Motto „Jungen schaffen was“ veranstalten am Sonnabend, 9. Mai, die Jugendhäuser der Stadt gemeinsam mit dem Familienzentrum Villa und der Jugendhilfe-Stiftung.
27.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werkeln und Bogenschießen
Von Esther Nöggerath

Einen Jungenaktionstag unter dem Motto „Jungen schaffen was“ veranstalten am Sonnabend, 9. Mai, die Jugendhäuser der Stadt gemeinsam mit dem Familienzentrum Villa und der Jugendhilfe-Stiftung. Von 10 bis 16.30 Uhr werden auf dem Gelände des Schulzentrums West sowie in der Villa verschiedene Workshops angeboten, an denen die Jungen teilnehmen können.

Auf dem Programm stehen unter anderem eine Werkstatt für Wasserraketen, Action-Painting und Bogenschießen. Außerdem können an dem Tag Bilder mit Lichtquellen gemalt, Skulpturen oder Holzspiegel hergestellt, zerlegte Fahrräder wieder zusammengebaut und riesige Pappdeckel-Türme errichtet werden, heißt es vorab. Darüber hinaus stellt das Technische Hilfswerk seine Aufgaben im Zivil- und Katastrophenschutz vor. Anmeldungen sind in allen Jugendhäusern, im Familienzentrum Villa sowie bei den Schulsozialarbeitern der Jugendhilfe-Stiftung noch bis Montag, 4. Mai, möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+