Winterdienst in Delmenhorst Gegen Schnee und Glätte gewappnet

Sollte Frau Holle doch noch in Delmenhorst vorbeischauen, ist der Winterdienst vorbereitet: In der Stadt setzt man auf ein Feuchtsalz-Gemisch und verwendet zudem abstumpfende Mittel wie Wesersand.
20.01.2022, 15:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Gegen Schnee und Glätte gewappnet
Von Desiree Bertram

Wenn draußen Minusgrade gemessen werden und Straßenglätte droht, muss gestreut werden. Dafür ist man in Delmenhorst gerüstet: Auf dem Gelände des örtlichen Bauhofs an der Theodor-Heuss-Straße werden mehr als 600 Tonnen Streusalz gelagert. Weitere Mengen wären, wenn es nötig ist, sofort verfügbar, berichtet Timo Frers, Sprecher der Stadtverwaltung: "Die Kollegen vom Baubetrieb sind einsatzbereit und für einen möglichen Wintereinbruch gewappnet." Sollte Frau Holle also doch noch in der Stadt vorbeischauen, ist der Winterdienst vorbereitet.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren