Winterfeste Gärten Laub haken und Vögel füttern

Der Herbst ist da und mit ihm auch die ersten Herbststürme, die das Laub von den Bäumen holen. Langsam sollten die heimischen Gärten winterfest gemacht werden. Gärtner und Naturschutzbund sagen wie.
22.10.2021, 18:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Laub haken und Vögel füttern
Von Tobias Hensel

Draußen wird es ungemütlich, Herbststürme bringen Kälte und Regen über das Land, die Gartensitzplätze werden zusammengeräumt, man verzieht sich vor den Ofen. Doch während die Menschen ihre Gärten verlassen, findet sich anderes Leben auf den unbebauten Grundstücksteilen. Nagetiere und Vögel sind auf der Suche nach den letzten Samen, Insekten suchen sich Quartiere zum Überwintern. Und die Pflanzenwelt verändert sich ebenfalls. Bäume lassen ihr Laub verwelken und dann fallen. Stauden lassen ihre Blütenblätter fallen und geben die Samen frei. Alle haben andere Bedürfnisse, doch es ist keine Schwierigkeit all diese unter einen Hut zu bekommen, meint das Gartenhandwerk und der Naturschutzbund.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren