Dötlingen

Winterliche Glätte führt zu Unfall

Dötlingen. Winterliche Glätte durch überfrierende Nässe hat am Sonntagmorgen in der Gemeinde Dötlingen auf dem Stedinger Weg zu einem Unfall geführt. Wie die Polizei am gestrigen Montag mitteilte, kam eine 73-jährige Autofahrerin aus Bruchhausen-Vilsen kurz nach der Überführung Riede mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab.
06.12.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Dötlingen. Winterliche Glätte durch überfrierende Nässe hat am Sonntagmorgen in der Gemeinde Dötlingen auf dem Stedinger Weg zu einem Unfall geführt. Wie die Polizei am gestrigen Montag mitteilte, kam eine 73-jährige Autofahrerin aus Bruchhausen-Vilsen kurz nach der Überführung Riede mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich das Auto, die Fahrerin kam trotzdem mit leichten Verletzungen davon. Das Fahrzeug war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 2500 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+