Vergleich von Wirtschaftsstandorten Rangliste: Delmenhorst auf Platz 280

Das Wirtschaftsportal die-deutsche-wirtschaft.de hat auf Grundlage einer großen Datenbank die Attraktivität von Wirtschaftsstandorten in Deutschland verglichen. Delmenhorst schneidet dabei nicht gut ab.
07.03.2021, 16:44
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Rangliste: Delmenhorst auf Platz 280
Von Björn Struß

Delmenhorst/Landkreis Oldenburg. Wie attraktiv ist die Stadt Delmenhorst als Wirtschaftsstandort für Unternehmen? Die Antwort, die ein aktualisiertes Ranking des Portals die-deutsche-wirtschaft.de gibt, fällt eher ernüchternd aus. Delmenhorst ist dort auf dem Platz 280 zu finden. Besser schneiden etwa Gemeinden wie Schalksmühle oder Werdohl ab, die in Nordrhein-Westfalen jeweils weniger als 20.000 Einwohner zählen. Grundlage für die Bewertung ist die Zahl der Top-Unternehmen, die an dem jeweiligen Standort zu finden sind. Aber auch eine Leserwertung ist in das Urteil des Portals mit eingeflossen.

Die Deutsche Wirtschaft (DDW) versteht sich als „Portal für Chefwissen“. Das Informationsnetzwerk verbindet nach eigenen Angaben Führungskräfte der 100.000 größten Unternehmen in Deutschland. Das Ranking ist auf Grundlage einer Datenbank entstanden, in der 20.000 Unternehmen eingetragen sind. Für die Leserwertung nutzte DDW einen Newsletter, der 80.000 Menschen erreicht. Wirtschaftsinteressierte hatten auch die Möglichkeit, direkt auf der Internetseite eine Bewertung abzugeben.

In der Rangliste finden sich mehr als 3500 Städte, Gemeinden und Ortschaften wieder. Die Platzierung im Verhältnis zur Gesamtzahl hat aber nur eine geringe Aussagekraft. Am unteren Ende der Liste finden sich über 800 Einträge, die es nur durch ein einziges Unternehmen in diesen Vergleich geschafft haben. Die Platzierung von Delmenhorst ist also nur kaum dadurch zu beschönigen, dass viele Standorte noch schlechter abschneiden.

DDW zählt in Delmenhorst 14 Top-Unternehmen, darunter zwei Weltmarktführer. Schwerpunkt ist ein starker Mittelstand. Zehn der Betriebe zählen nach Angaben des Portals deutschlandweit zu den 10.000 wichtigsten Mittelstandsunternehmen. Die bedeutendste Firma in Delmenhorst ist laut DDW die J.H. Tönjes Holding AG. Der Hersteller von Kfz-Schildern hat mit seinen Tochtergesellschaften ein bundesweites Netz aus 230 Filialen aufgebaut. In der Unternehmensgruppe sind mehr als 1000 Mitarbeiter beschäftigt, die Zentrale steht in Delmenhorst.

Auch die Gemeinde Ganderkesee findet sich in dem Standort-Ranking wieder. Sie belegt Platz 835 und zählt sieben Top-Unternehmen, das wichtigste ist die Atlas GmbH. Die Stadt Wildeshausen ist auf Platz 1020 zu finden, hier sind fünf von DDW gelistete Top-Unternehmen ansässig. Die größte Bedeutung misst das Portal der Agrafrost GmbH & Co. KG bei.

Negativ beeinflusst haben die Platzierungen von Delmenhorst, Ganderkesee und Wildeshausen, dass für keinen der drei Standorte eine Leserwertung eingegangen ist. Die Platzierung allein auf Grundlage der Bewertung der Unternehmen fällt besser aus. Delmenhorst liegt dann auf Platz 229, Ganderkesee auf Platz 536 und Wildeshausen auf Platz 848.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+