Wollepark in Delmenhorst

Trimm-dich-Pfad in modernem Gewand

Zum Beginn der Wollepark-Woche hat die Stadtbaurätin Bianca Urban in dem Stadtteil eine Calisthenics-Anlage eröffnet. Dort können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene künftig fit halten.
26.07.2021, 14:20
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Trimm-dich-Pfad in modernem Gewand
Von Annika Lütje
Trimm-dich-Pfad in modernem Gewand

Es muss ja nicht gleich die höchste Schwierigkeitsstufe sein: Daniel Magel (links) und Mitja Rose von Hood-Training aus Bremen zeigen, was man auf der neuen Calisthenics-Anlage machen kann.

Ingo Möllers

Zum Start der Wollepark-Woche, die zum 21-jährigen Bestehen des dortigen Nachbarschaftszentrums veranstaltet wird, kommen die Bewohner des Stadtteils nun in den Genuss einer Anlage für Leibesertüchtigung. Die Stadtbaurätin Bianca Urban hat am Montag die neue Calisthenics-Anlage im Wollepark eröffnet – genauer gesagt am Hauptweg nördlich der Parkschule. Es handelt sich um die zweite Anlage ihrer Art, die da nun im Stadtgebiet entstanden ist. Seit Herbst 2020 haben die Stadtverwaltung, das Planungsbüro Protze und Theiling aus Bremen sowie der Landschafts- und Gartenbaubetrieb Quathamer aus Bad Zwischenahn gemeinsam daran gearbeitet. Finanziert wurde die Anlage mithilfe des Förderprogramms "Investitionspakt soziale Integration im Quartier" vom Bund und vom Land Niedersachsen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren