Hude

Zeitreise ins Hochmittelalter

Hude. Eine Zeitreise ins Hochmittelalter verspricht eine Lesung am morgigen Mittwoch, 7. Dezember, in der Huder Klosterremise.
06.12.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Hude. Eine Zeitreise ins Hochmittelalter verspricht eine Lesung am morgigen Mittwoch, 7. Dezember, in der Huder Klosterremise. In Reihe des Freien Deutschen Autorenverbandes (FDA) ist diesmal Maren Bohm zu Gast. Sie liest aus ihrem historischen Roman „Die Rückkehr der Pilgerin“. Bei einer früheren Lesung hatte sie bereits den ersten Band „Die Pilgerin von Passau“ vorgestellt. In der Fortsetzung kehren die Kaufmannstochter Alice und ihr früherer Geliebter Graf Bernhard von Baerheim aus dem Heiligen Land nach Passau zurück – getrennt. Beider Schicksal wird weiterhin von den politischen Ereignissen im Zeitraum von 1096 bis 1125 im Deutschen Reich bestimmt. Die Kenntnis des ersten Romans sei für das Verständnis nicht notwendig, heißt es in der Ankündigung. Los geht es um 19 Uhr. Wie immer steht die Autorin nach der eigentlichen Lesung für Fragen zur Verfügung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+