Schockierende Entdeckung
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Forscher finden 30 Plastiktüten im Magen eines Wals

02.02.2017 2 Kommentare

Ein Schnabelwal springt vergnügt im Wasser. 
Ein Schnabelwal springt vergnügt im Wasser.  (picture alliance/dpa)

Forscher der norwegischen Universität Bergen haben 30 Plastiktüten und jede Menge Mikroplastik im Magen eines Wales gefunden. Das Tier musste am Wochenende auf der Insel Sotra westlich von Bergen getötet werden, weil es immer wieder in Richtung Land schwamm.

Da ein Cuvier-Schnabelwal in nördlichen Gewässern eigentlich nicht vorkommt, sollte der über zwei Tonnen schwere Kadaver für das Naturhistorische Museum in Bergen aufbereitet werden. Bei der Obduktion in der marinebiologischen Station der Universität machten die Forscher aber eine gruselige Entdeckung: Im Magen des Wals befanden sich große Mengen Plastikmüll.

"Der Magensack war voll mit Plastiktüten und Verpackungen mit dänischer und englischer Aufschrift", sagte der Zoologe Terje Lislevand der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Die Speckschicht des Wales sei sehr dünn und sein Darmsystem fast völlig leer gewesen. Das sei ein Zeichen dafür, dass der Meeressäuger abgemagert war. Das Plastik hatte vermutlich einen Pfropfen im Magen gebildet. Der Zoologe nimmt an, dass der Wal ziemlich gelitten hat und deshalb flache Gewässer aufsuchte.

Sushi aus dem Supermarkt: Was soll das? Die stabilen Plastikboxen verursachen eine enorme Plastikflut. Besser: In ein Restaurant gehen und dort Sushi essen. Schmeckt meistens besser unt unterstützt auch noch die lokale Wirtschaft.
Die Süßigkeiten von Ferrero zeichnen sich nicht nur durch viel Zucker sondern auch durch viel Verpackungsmüll aus, denn jede Praline ist noch einmal einzeln eingeschweißt. 
Plastikmüll, der völlig sinnlos ist: Reis kann genauso mit einer Tasse portioniert werden, ohne dass die Beilage in Kochbeuteln gekauft werden muss. Der lose Reis ist oft auch weitaus günstiger als die müllreiche Variante. 
Die Verpackung von kleinen Schokoriegeln macht nicht nur jede Menge Müll - sie hat auch gar keinen Effekt. Denn statt genüsslich weniger Süßes zu essen, greifen viele bei den bunten Minipackungen öfter zu. 
Fotostrecke: 18 Plastikverpackungen, die Sie sich sparen sollten

Zu Jahresbeginn 2016 strandeten immer wieder Pottwale an der Nordseeküste. Insgesamt 30 verendeten in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, den Niederlanden, Großbritannien und Frankreich. In den Mägen der Tiere fand sich jede Menge Plastikmüll. Experten gehen aber davon aus, dass viele Faktoren bei ihrem Tod eine Rolle spielten.

Jedes Jahr verschmutzen Millionen Tonnen Plastikmüll die Ozeane. Für Seevögel und Meeresbewohner, die den Müll fressen, ist das eine erhebliche Gefahr. Die Tierschutzorganisation Whale and Dolphin Conservation schreibt, dass die giftigen Inhaltsstoffe im Plastik unter anderem Immunschwächen hervorrufen und die Fruchtbarkeit der Meeressäuger beeinträchtigen können. Auch der norwegische Forscher meint: "Der Müll im Meer ist ein globales Problem." (dpa)

Mehr zum Thema
Plastikfreies Leben in Bremen: So verzichten Sie auf Plastik im Alltag
Plastikfreies Leben in Bremen
So verzichten Sie auf Plastik im Alltag

Plastik hat sich überall im Alltag verbreitet, doch die ökologischen und persönlichen Folgen

...

 mehr »


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
alterwaller am 22.10.2019 10:39
Da sollen also die, die sich Privatschule nicht leisten können die Schulen der "FDP-Klientel" pampern ? Passt zu Bremen und der Partei.
Neal am 22.10.2019 10:36
Parken und fahren wie es dem/der Fahrer/in gerade in den Sinn kommt, ist ja nicht nur zum Freimarkt ein Problem.
Wir brauchen a) eine besser ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice