Achim
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Hunderte Liter Treibstoff in Weser gelaufen

19.05.2016 0 Kommentare

Der Diesel breitete sich im Bereich der Schleuse auf der Wasseroberfläche aus. Arbeiter einer Baufirma bemerkten den Ölfilm und benachrichtigten die Besatzung. Diese rief einen Taucher zu Hilfe, der mit einer speziellen Dichtmasse das Leck unter Wasser abdichten konnte. Zwischenzeitlich wurde auch die Feuerwehr gerufen. Von einem Boot aus errichteten die Helfer eine Ölsperre. Die DLRG sicherte währenddessen die Arbeiten des Tauchers von einem Boot aus ab. Auch das THW stand in Bereitstellung. Die Wasserschutzpolizei Nienburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wieso der Tank ein Leck hatte, sowie über den angerichteten Umweltschaden konnte die Wasserschutzpolizei auch am Mittwoch auf Nachfrage unserer Zeitung noch keine Auskunft geben.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
werderfan am 23.10.2019 21:15
Ich versuche das mal kurz für die Demokratiefreunde zu erläutern:
1. Der Umweltausschuss des Beirats Blumenthal tagt am nächsten Montag ...
IhrenNamen am 23.10.2019 21:02
Ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf die Spendensumme auswirkt.
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice