Sicherer Adventskranz
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Selbstverlöschende Kerzen mindern Brandrisiko

08.11.2012 0 Kommentare

Brennende Kerzen lassen nicht nur Augen leuchten – eine unbeaufsichtigte Kerze kann durchaus auch mal zum „brennenden" Problem werden. Deshalb haben mehrere Hersteller jetzt sogenannte „selbstverlöschende" Kerzen oder Kerzen mit Auslaufschutz entwickelt.

Von der Firma Kopschitz kommt beispielsweise der sogenannte „Safety-Clip“, der seine Wirksamkeit schon bei umfangreichen Tests der Dekra bewiesen hat. Die patentierte „Safe Candle“ von Wenzel-Kerzen besteht aus einem unsichtbaren Dochthalter, der das Umfallen des Dochtes verhindert, in Kombination mit einem Steckhalter, der gleichzeitig einen Auslaufschutz am Ende der Brennzeit garantiert. Auch diese Kerze kann problemlos in Gestecke integriert werden.

Nur selbstlöschende Kerzen können ohne Untersetzer auf brennbare Materialien dekoriert werden. Ein spezielles Patent verhindert, dass heißes Wachs auslaufen und sich entzünden kann. Außerdem geht die Flamme von alleine aus und reduziert so das Brandrisiko erheblich. Unbeaufsichtigt sollten aber auch solche Gestecke niemals brennen.
Nur selbstlöschende Kerzen können ohne Untersetzer auf brennbare Materialien dekoriert werden. Ein spezielles Patent verhindert, dass heißes Wachs auslaufen und sich entzünden kann. Außerdem geht die Flamme von alleine aus und reduziert so das Brandrisiko erheblich. Unbeaufsichtigt sollten aber auch solche Gestecke niemals brennen. (Gütegemeinschaft Kerzen)
Die Experten von Müller-Kerzen haben ebenfalls ein raffiniertes Brandschutzsystem entwickelt und zum Patent angemeldet. Sie haben spezielle, nicht brennbaren Metallscheiben in ihre Kerzen integriert beziehungsweise mit eingepresst. So wird das Erlöschen der Flamme gesichert, und der brennende Docht kann nicht mehr nach unten in das Gesteck fallen. Die Verwendung eines zusätzlichen Kerzentellers ist damit nicht mehr nötig. Besonders wichtig: Auch wenn man den integrierten Kerzenteller wie gewohnt mit dem Montagedraht durchstoßen würde, wird die brandschützende Wirkung nicht beeinträchtigt. Kenntlich gemacht werden die Kerzen durch einen kleinen, silberfarbenen Kreis mit der Einprägung „BSS".

Selbstverlöschende Kerzen haben aber auch viele andere Markenhersteller im Programm. Es lohnt sich in jedem Fall auf das RAL-Zeichen für geprüfte Qualität zu achten und im Zweifel auch mal ein paar Euro mehr für Kerzen auszugeben. Das kommt sicher günstiger als eine Brandschadensanierung.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
holger_sell am 21.10.2019 13:11
Kretzschmar: Seit der Diskussion um den Brexit ist europaweit die Unterstützung für die EU gewachsen, sowohl in der Politik als auch in den ...
peteris am 21.10.2019 12:30
Vielleicht wissen wir am 1.11. um 11:11h mehr.


Sie meinen sicher den 11.11. um 11:11h?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice