Wetter: Regen, 9 bis 17 °C
TSV Burgdorf und TV Mahndorf stehen nach drittem Spieltag punktgleich in der Tabelle
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Zwei Prellball-Sieger

26.01.2014 0 Kommentare

DSCI1196.jpg
Die Dreiermannschaft des TV Mahndorf schaffte ohne den vierten Mann herausragende Ergebnisse.

Der dritte Spieltag der Prellball-Regionalliga-Nord der Männer fand am 18. Januar 2014 in der Werder-Halle Hemelinger Straße statt.

Die Bremer Mannschaften vom TV Mahndorf und vom SV Werder Bremen konnten dabei an die guten Leistungen der vorangegangenen Spieltage anknüpfen.

DSCI1185.jpg
Alle Prellball-Spieler gaben am dritten Spieltag ihr bestes in der Werder-Halle.

Der TV Mahndorf musste dabei auf den Stammspieler Lainus Wibbeling verzichten und startete als Dreiermannschaft in die Begegnungen. Joshua (Joshi) Laube, Yannick Laube und Felix Schmidt spielten von Anfang an konzentriert und machten kaum Eigenfehler. Angriff und Abwehr stimmte und so gewannen sie alle vier Spiele. TuS Aschen-Strang – TV Mahndorf 40 : 34, TV Mahndorf – TV Jahn Kiel 43 : 30, TV Mahndorf – MTV Markoldendorf 1 32 : 29 und das Lokalderby SV Werder Bremen – TV Mahndorf 31 : 41. Damit stehen die Mahndorfer Punktgleich mit dem TSV Burgdorf 2 auf dem 1. Tabellenplatz.

Für den SV Werder Bremen lief es nicht ganz so gut. Dominic Abbasi, Niklas Honisch und Eike Dahle, die von Holger Lameter und Ralph Kram unterstützt wurden, mussten auf den erkrankten Johannes Semrau verzichten. Mit einem Unentschieden (SV Werder Bremen – MTV Markoldendorf 1 34 : 34), einem sicheren Sieg (SV Werder Bremen – MTV Markoldendorf 40 : 30) und zwei Niederlagen (SV Werder Bremen – TuS Aschen-Strang 28 : 36) und (SV Werder Bremen – TV Mahndorf 31 : 41) belegt das Team einen aussichtsreichen 5. Tabellenplatz.

Während die Mannschaft vom TV Mahndorf, die von Udo Elfers betreut wird, den direkten Aufstieg in die Bundesliga anstrebt, heißt das erklärte Ziel für das Team vom SV Werder Bremen, mit Betreuer Ralph Kram, erst einmal die Klasse zu halten.

Der vierte und letzte Spieltag findet am 15. Februar beim MTV Markoldendorf statt. Weitere Informationen unter www.prellball.bremer-turnverband.de.

Tabelle, Bälle, Punkte

1. TSV Burgdorf 2 409:318 20:04

2. TV Mahndorf 447:381 20:04

3. TuS Aschen-Strang 421:370 18:06

4. MTV Markoldendorf 1 390:360 14:10

5. SV Werder Bremen 373:403 10:14

6. MTV Wohnste 355:380 08:16

7. TV Jahn Kiel 374:420 08:16

8. MTV Osterode 312:377 07:17

9. MTV Markoldendorf 2 336:408 03:21


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 17 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Gewitter.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 70 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
peteris am 18.10.2019 18:22
Außenhaut vollständig zerstört
„Seute Deern“ hat Totalschaden


MaxHeinken
am 18.10.2019, 17:58
Das kommt davon, ...
juergenkluth am 18.10.2019 18:21
Erst mal meinen (sarkastisch gemeinten) herzlichen Glückwunsch an die Herrschaften, die es so weit haben kommen lassen. Ich stelle mir die Frage, ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice