Kritik an Hass gegen Klimaaktivistin
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

„Albtraum für Populisten“: ABBA-Star Björn Ulvaeus verteidigt Greta Thunberg

teleschau 08.10.2019 0 Kommentare

In einer Videobotschaft hat ABBA-Star Björn Ulvaeus die Klimaaktivistin Greta Thunberg verteidigt.
In einer Videobotschaft hat ABBA-Star Björn Ulvaeus die Klimaaktivistin Greta Thunberg verteidigt. (2008 Getty Images/Dan Kitwood)

Mit ihrem Einsatz für den Klimaschutz bewegt die 16-jährige Greta Thunberg Menschen auf der ganzen Welt Menschen. Die Schwedin erhält dabei nicht nur Zuspruch, zahlreich ist auch die Kritik an ihren Zielen, ihren Argumenten, ihrem Auftreten und ihrer Person. Unterstützung bekommt Greta Thunberg nun von ihrem Landsmann Björn Ulvaeus, Mitglied der erfolgreichen schwedischen Band ABBA.

In einer Videobotschaft, die das „Svenska Dagbladet“ am Freitag veröffentlichte, verteidigt Ulvaeus die Klimaaktivistin. „Sie ist eine feministische Herausforderung mit einem anderen Ansatz.“ Ein Nebeneffekt des Greta-Effekts sei es, dass sich das Patriarchat wegen eines 16-jährigen Mädchens mit Superkräften in die Hose mache. „Sie wurde zum Albtraum für Populisten.“

Die 16-jährige Greta Thunberg sei ein
Die 16-jährige Greta Thunberg sei ein "Albtraum für Populisten", erklärt Björn Ulvaeus in seiner Botschaft. (2019 Getty Images/Leon Neal)

Lindgren hätte Greta gemocht

Weiter fragt sich Ulvaeus verwundert, woher all der Hass auf dieses Mädchen käme: „Sie macht einige Menschen, vor allem Männer, verrückt, und ich finde es schwer zu verstehen, woher all die Wut kommt. Wie können sie so tief sinken, das Aussehen eines Kindes zu kritisieren?“

Der Grund dafür sei nach Meinung des Musikers das Fehlen von Gegenargumenten. Die schwedische Autorin Astrid Lindgren hätte Greta gemocht, vermutet der 74-Jährige. „Sie ist wie eine geradlinige und dickköpfige, aber sehr reflektierende Pippi Langstrumpf.“


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
cklammer am 23.10.2019 09:05
Na, wir wissen ja, wie das geht: etwas gleichartiges wird ja am Weserstadion schon beim jedem Heimspiel von Werder umgesetzt.

Da wird ...
oharena am 23.10.2019 09:04
wen soll man jetzt mehr "lieben" - die Polizei, de Anschläge verhindert hat - oder die "lieben" Terroristen, die keine Anschläge verübt haben?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice